Letzte Besuche
Länder
Regionen
Jahre
Kategorien
Suche

Syrakus und Ortygia - Syrakus und die Felsnekropolis von Pantalica

Siracusa, Italien
08.09.2022

Die Stadt Syrakus (italienisch Siracusa, sizilianisch Saraùsa; altgriechisch Συράκουσαι Syrákusai, lateinisch Syracūsae) liegt an der Ostküste der italienischen Region Sizilien und ist Hauptstadt des Freien Gemeindekonsortiums Syrakus. In der Antike war Syrakus über mehrere Jahrhunderte die größte und mächtigste Polis Siziliens und dessen kulturelles Zentrum. Marcus Tullius Cicero beschrieb sie in seinen Reden gegen Verres als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. 2005 nahm die UNESCO Syrakus zusammen mit der Nekropole von Pantalica unter der Bezeichnung Syrakus und die Felsnekropolis von Pantalica in das Weltkulturerbe auf.

Syrakus und die Felsnekropolis von Pantalica ist eine von der UNESCO gelistete Stätte des Weltkulturerbes in Italien. Die serielle Welterbestätte liegt auf Sizilien und umfasst mehrere antike Stätten in der Stadt Syrakus sowie die in der Nähe der Stadt gelegene Nekropole von Pantalica.